Liebe Patient*in

In einer Online-Video-Sprechstunde läuft das Gespräch zwischen Ihnen und Fr. Dr. Hegemann ähnlich ab wie in der Praxis. Sie beide befinden sich nur nicht am selben Ort. Der Austausch erfolgt am Bildschirm, ohne dass Sie hierzu in die Praxis kommen müssen. Dieses spart Zeit und lange Anfahrtswege.

lesen Sie mehr...

Für die Video-Sprechstunde benötigen Sie: Computer mit Mikrofon und Lautsprecher, Tablet oder Smartphone sowie eine Internet-Verbindung. Die technische Verbindung läuft über einen Video­dienst-Anbieter, den wir beauftragen und der beson­dere Sicherheits-Anforderungen erfüllen muss. Damit ist sichergestellt, dass das, was Sie mit mir als Ärztin bespre­chen, auch im „Sprechzimmer“ bleibt.

Das passiert vor der Video-Sprechstunde

Vor der ersten Online-Video-Sprechstunde können Sie sich auf unserer Web-Seite über den Datenschutz informieren. So ist es strafrechtlich verboten, das Gespräch aufzuzeichnen oder zu filmen. Sie sollten außerdem darauf achten, bei guter Beleuchtung und einer ruhigen Umgebung die Online-Video-Sprechstunde zu starten.

So kann die Video-Sprechstunde ablaufen

Sie können auf unserer Web-Seite einen Termin für die Video-Sprechstunde buchen. Die Internet-Adresse des Video­dienst-Anbieters und den Einwahl-Code erhalten Sie mit der Termin-Bestätigung per E-Mail. Am Tag der Video-Sprechstunde wählen Sie sich etwa zehn Minuten vor dem Termin auf der Internet-Seite mit Ihrem Einwahl-Code ein.

Der Video­dienst-Anbieter wird Sie beim Einwählen nach Ihrem Namen fragen. Bitte geben Sie diesen korrekt an. Nur so können wir Sie richtig zuordnen.

Nach einem kurzen automatischen Techniktest wer­den Sie in das Online Wartezimmer geführt. Wir rufen Sie auf, wenn die Sprechstunde beginnt. Ist die Sprechstunde beendet, melden Sie sich von der Internetseite wieder ab.

Sollten Sie noch Fragen zur Video-Sprechstunde haben, wenden Sie sich bitte gerne an uns.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Praxisteam

 

Video Sprechstunde buchen